Samstag, 25. Juni 2016
OVB in Osnabrueck
Sie sind hier:   Mitmachen » 2.Schritt: Einstieg
OVB Karriere
  

Schritt 2: Der Einstieg in die Praxis

Die Startphase Ihrer Karriere wird geprägt durch die Schaffung von Grundlagen über eine genaue Beobachtung und Analyse des neuen Umfeldes.

Sie lernen in dieser Zeit das Unternehmen OVB Vermögensberatung AG sowie den branchenspezifischen Finanzmarkt kennen. Gemeinsam mit bereits registrierten OVB-Finanzdienstleistern sammeln Sie erste Erfahrungen im Kontakt mit dem Kunden und der Aufnahme von Kundenanalysen.

In Fach- und Praxisseminaren werden Ihre fachlichen Fähigkeiten aber auch der professionelle Umgang mit dem Kunden geschult. Sie machen sich mit den Zusammenhängen und den vielfältigen Möglichkeiten vertraut, die sich Ihnen beim Karrierestart im Umfeld des branchenrelevanten Finanzmarktes bieten und können sich für Ihre erfolgreiche Zukunft optimal positionieren.

Wagen Sie den nächsten Schritt: Werden Sie registrierter Finanzdienstleister.

  
Mein erster Tag bei der OVB
minimieren
Mein erster Tag bei der OVB

Ich habe mich für eine Tätigkeit bei der OVB entschieden. Überzeugt haben mich das in 14 Ländern Europas erfolgreiche Geschäftsmodell sowie die Zukunftsaussichten im Beruf des Finanzdienstleisters.

Morgens noch kurz mit den aktuellen Nachrichten aus der Finanzwelt versorgen, dann geht es los zur OVB. Ich habe heute Herrn Müller, er ist bereits ein erfahrener Finanzdienstleister, zu einem seiner Kunden begleitet und dort eine Analyse der finanziellen Situation dieses Kunden vorgenommen. Aus dieser Analyse kann danach der konkrete Bedarf des Kunden an Versicherungs- und Vorsorgeprodukten ermittelt werden.

Am Ende dieser Woche steht dann auch noch der erste Seminartermin an. Hier kommt ein Trainer der OVB in unsere Direktion und bildet uns im 'richtigen Umgang mit dem Kunden am Telefon' aus. Weitere Seminare folgen dann noch zu den Themen Verkaufstechniken, Qualität oder Mitarbeitergewinnung.

Jetzt muss ich nur noch die Daten der heute beim Kunden aufgenommenen Analyse ins System eingeben und dann ist auch schon Feierabend. Das war doch schon einmal nicht schlecht für den ersten Tag. Ich freue mich schon auf die Nächsten und auf meine weitere Entwicklung bei der OVB.

 |